Akademie Dangast: Mal- und Zeichenkurse 2022

Schnupperkurs / Workshop "Digital Malen und Zeichnen"

So., 16.10.2022; 11.00 - 13.00 Uhr
Eintritt frei
Treffpunkt: Weltnaturerbeportal,
Edo-Wiemken-Str. 61, 26316 Varel-Dangast

Der Illustrator und Künstler Michael Kusmierz stellt sein Kursangebot "DIGITALES MALEN UND ZEICHNEN mit einem Zeichen-Tablet und Painter Essentials 6" im Weltnaturerbeportal vor. Auch mit IPad Ein- und Vorführung.
Vor Ort gibt er einen kleinen Einblick in die digitale Kunst und Malerei am Bildschirm, zeigt Vor- und Nachteile der "Pixelbilder" auf und beantwortet gerne hierzu Ihre Fragen.
Malt der Computer? Lassen sich die Bilder ausdrucken? Welche Voraussetzungen muss mein PC oder Laptop besitzen? Welche Unterschiede gibt es zwischen dem klassischen Malen und Zeichnen und der Computer Grafik?

iPad-Workshop

So., 17.09.2022, 10.00 - 13.00 Uhr
Kursgebühr: 35,-- €
Kursleitung: Michael Kusmierz, Illustrator
Treffpunkt: Weltnaturerbeportal
Edo-Wiemken-Str. 61, 26316 Varel-Dangast
Anmeldung: info@dangast.de oder Tel. 04451 91140

Das kreative Arbeiten mit dem iPad und einem passenden Stift ist überaus platzsparend und lässt ein schnelles Skizzieren oder Malen zu - mit der passenden App.
Der Workshop umfasst eine kurze Einführung ins iPad, Einstellungen, Stift-Handhabung und Apps. Vorgestellt werden verschiedene Apps zum kreativen Arbeiten sowie Nützliches für den Künstler. Anhand der kostenlosen App Adobe Fresco erlernen Sie den künstlerischen Umgang mit dem iPad, skizzieren und zeichnen, malen und tuschen und bringen ihre Motive in Bewegung.

Halbtageskurs: Digital Malen und Zeichnen

Sa., 22.10.2022, 10.00 - 13.00 Uhr

Dozent: Michael Kusmierz
Kursgebühr: 35,-- €
Treffpunkt: Weltnaturerbeportal, Edo-Wiemken-Str. 61, 26316 Varel / Dangast

Schon lange hat die Digitalisierung auch in die kreativen Bereiche wie Grafik, Illustration und auch Kunst Einzug gehalten. Dieser Kurs bietet Ihnen eine Einführung in die Möglichkeiten digitaler Malerei und Zeichnung und richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Die einzige Voraussetzung ist ein Laptop / PC. Nach einer Einführung in ein Malprogramm und dem Umgang mit dem Zeichen-Tablet, welches gestellt wird, geht es in den kreativen Prozess und Sie erstellen sich Ihre Leinwand, Ihre Pinsel, mischen Ihre Farben - und das alles am Bildschirm Ihres Computers. Mit einem Ausdruck eines Ihrer Werke am Ende des Kurses erhalten Sie dann auch einen Eindruck der Möglichkeiten digitaler Kunst.
Voraussetzungen: ein Laptop und der Umgang damit, Painter Essentials 7 als Testversion download….
https://www.painterartist.com/de/product/painter-essentials/
Bitte klicken!!!!   30 Tage Testversion
Weitere Infos: caspars-illustrationen.de

Halbtageskurs: Aquarelltechniken

Neue Termine für 2023 folgen!
jew. 13.00 - 17.00 Uhr
Dozentin: Marie-Charlott Proll
Kursgebühr: 45,-- € inkl. Materialkosten
Treffpunkt: Weltnaturerbeportal, Edo-Wiemken-Str. 61, 
26316 Varel-Dangast
Anmeldung: galeriekama@outlook.de oder mariecproll@gmx.de

In diesem Kurs zeige ich euch Aquarelltechniken, sodass ihr am Ende ein selbst gemaltes Bild von Dangast mit nach Hause nehmen könnt. Wenn ihr noch nie mit Aquarell gemalt habt, oder bis jetzt nur ein bisschen ausprobiert habt, seid ihr hier genau richtig. Unter dem Motto 'Jeder kann malen!' werden alle KursteilnehmerInnen kleine Kunstwerke herstellen. Materialien werden gestellt, ihr müsst nur gute Laune und Lust auf Kreativität mitbringen!

 

Naturzeichenkurse für die ganze Familie, Einsteiger und Fortgeschrittene mit Claus Rabba

Tageskurse:
"Vögel zeichnen"
Sa., 17.09.2022, 10.00 - 17.00 Uhr
"Landschaft zeichnen"
So., 18.09.2022, 10.00 - 17.00 Uhr

Kursgebühr: Erw. 35,-- €, Ki. 30,-- €
Anmeldung und Veranstaltungsort: Nationalpark-Haus Dangast, Zum Jadebusen 179,
26316 Varel / Dangast, E-Mail: nationalparkhaus-dangast@email.de
Infos: www.clausrabba.de

In den Kursen geht es vor allem um die einmalige Landschaft des UNESCO Weltnaturerbes Wattenmeer. Rabba hat spezielle Techniken selbst entwickelt, die besondere malerische Effekte hervorbringen. Auch kleinste Details werden malerisch umgesetzt, biologische Kenntnisse und malerische Qualitäten einfühlsam verbunden. Eine Liste des mitzubringenden Materials finden Sie unten. Für Einsteiger und Kurzentschlossene werden Grundmaterialien zur Teilnahme am Kursus bereitgestellt. Die Farb- und Technikwahl ist Ihnen freigestellt, möglich sind Zeichnung/Kohle, Aquarell und Acryl.

In diesem Jahr bietet Claus Rabba auch Online-Kurse aus seinem Atelier an, Termine siehe www.clausrabba.de

Claus Rabba

  • 1966 geboren in Helmstedt
  • Seit 1984 selbständig als freiberuflicher Künstler, Illustrator, Dozent, Buchautor in Varel
  • 2002 Präsentierte seine Arbeiten als „Artist in Residence“ im Museum „Nature in Art“, Gloucester, England
  • 2006 Auszeichnung auf der internationalen Ausstellung für Greifvogelkunst „Jäger
  • bis heute auf schnellen Schwingen“
  • Eintrag im Lexikon „Dictionary of Bird and Wildlife Painters“
  • Zahlreiche Ausstellungen in Deutschland, den Niederlanden, Frankreich und England

Materialliste Tageskurse:
Bleistifte der Härten HB, 2B, 6B, Anspitzer, Naturgummmi oder Knetradierer ,einen normalenSchulzeichenblock DIN3, Zeichenkohle

Tagesmalkurs: "Die Kunst der Collage"

Tageskurs:
Termin für 2023 folgt
09.00 - 17.00 Uhr

Dozentin: Godelieb Friese
Kursgebühr: 60,-- €
Treffpunkt: Weltnaturerbeportal, Edo-Wiemken-Str. 61, 26316 Varel / Dangast
Anmeldung: bis zum 09.08.2021 in der Tourist-Info im Weltnaturerbeportal, Tel. 04451 91140, info@dangast.de
Max. Teilnehmerzahl: 5 Personen

Einfache Übungen zur Kompositionslehre, darauf aufbauend Erstellung einer persönlichen Collage. Anschließend Umsetzung in eine Gestaltung mit Farbstiften.
Bitte mitbringen: Farbiges Papier, Transparentpapier, Pappe. o. ä., Schere, Kleber;
Aus Illustrierten: Gemusterte Flächen, Wiesen, Weiden, Wolken, Wasser, Tiere usw., Architekturelemente wie Türme etc., Tapetenreste, Stoffreste.

Godelieb Friese, geb. 1948, Malerin und Autorin, lebt in Köln, Studium der Malerei und Druckgrafik an den Kölner Werkschulen und am Goldsmith College School of Art in London, Meisterschülerin. Studium der Kunstpädagogik und Germanistik an der Universität Bremen. Oberstudienrätin.